Organisation

Der Ort

Die Ausbildung findet in Regensburg in den Räumen der Opens internal link in current windowAkademie Regensburg (private Schule für Gestaltung) im Andreasstadel statt. Der Andreasstadel ist ein alter Salzspeicher, der auf einer kleinen Donauinsel liegt, in einer perfekten Verbindung von Naturidyll und mittelalterlicher Altstadt. Hier, mitten in der Weltkulturerbezone von Regensburg, hat sich ein Zentrum für Kunst entwickelt mit mehreren Ateliers, einer Schauspielschule, einem Off- Kino, einem Restaurant mit Veranstaltungsbetrieb und eben einer freien Kunstakademie. Die Malsäle in denen die Ausbildungsgruppe arbeitet, haben Nordlicht, sind durch mittelalterliches Balkenwerk malerisch gegliedert und geräumig genug, um auch große Werke zu bearbeiten und sich in der Kleingruppenarbeit nicht in die Quere zu kommen. Die Atmosphäre des Gebäudes und der Räume ist ebenso geschützt wie leicht und zugänglich. Ein gesunder Rahmen.

Direkt vor der Tür beginnen Flußauen, malerische Gäßchen und gleich um die Ecke, am Brückenkopf des historischen Baudenkmals "Steinere Brücke" hat sich eine lebendige Kneipenszene entwickelt – für die Abende und die Mittagspausen. Möglichkeiten der Unterbringung sind in allen Preisklassen sehr nahe – von Jugendherberge, Campingplatz über die kleine Pension beim Biergarten bis zum luxuriösen Altstadthotel.

Opens internal link in current window>> zur Anfahrtsbeschreibung

Zeiten

Die Ausbildung umfasst 12 Wochenend- und zwei fünftägige Intensivseminare und erstreckt sich über zwei Jahre. Die Seminare finden also ca. alle sechs Wochen statt.

Wochenendseminar: Samstag 10 Uhr bis Sonntag 17 Uhr.
Intensivseminar: Montag 10 Uhr bis Freitag 17 Uhr (während der bayer. Sommerferien).

Kosten

Die Ausbildungsgebühr beträgt monatlich € 220,- über einen Zeitraum von zwei Jahren. Insgesamt also € 5.280,- Es entstehen keine weiteren Kosten für Anmeldung, Prüfung, Verwaltung, Unterrichtsmaterialien usw.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung tragen die Teilnehmer selbst. Preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten sind in direkter Nachbarschaft zum Seminarort vorhanden.

Zahlt sich aus - die Bildungsprämie Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie - www.bildungspraemie.info Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung